Wohnraumlüftung. Wohlbefinden und Energieeinsparung.

Mit einer modernen Kontrollierten Wohnraumlüftung erhalten Sie ein angenehmes Raumklima. Denn durch den permanenten Austausch der Raumluft wird die Gefahr von Schimmelbildung auf ein Minimum reduziert. Neben dem Umweltschutz sparen Sie mit einer kontrollierten Wohnraumlüftung auch eine Menge Geld. Im Vergleich zum konventionellen Fensterlüften kann der Energieverlust zu über 90% sinken. Die kontrollierte Wohnraumlüftung wird bevorzugt als zentrale Anlage installiert, aber auch die dezentrale Wohnraumlüftunge zur Belüftung einzelner Räume ist mit Wärmerückgewinnung möglich.

Kontrollierte Wohnraumlüftung im Altbau

Bei der Sanierung eines Altbaus sind die raumklimatischen Bedingungen unbedingt zu beachten. Daher sollte bei einer Fassadendämmung oder dem Fensteraustausch der Einbau einer Kontrollierte Wohnraumlüftung durchgeführt werden.

Kontrollierte Wohnraumlüftung von Scheffel.

So vermeiden Sie die Schimmelbildung durch immer luftdichtere Gebäude. Darüber hinaus muss heute bei der Sanierung von Altbauten ein Lüftungskonzept erstellt werden. Wir prüfen die Möglichkeiten gerne vor Ort und beraten Sie umfangreich zur Installation einer kontrollierten Wohnraumlüftung in Ihren Altbau.

Kontrollierte Wohnraumlüftung im Neubau

Gerade bei der Planung und Erstellung eines Neubaus ist eine Kontrollierte Wohnraumlüftung problemlos integrierbar. So können Sie sich eines angenehmen Raumklimas und der Vermeidung von Schimmel sicher sein.

Einbau einer Lüftungsanlage
Lüftung im Neubau

Eine Kontrollierte Wohnraumlüftung eignet sich für Wohnungen im mehrgeschossigen Etagenbau, für freistehende Ein- oder Mehrfamilienhäuser, Reihenhäuser oder für Doppelhaushälften. Neben der Installation beraten wir Sie umfangreich, welche Systeme für Ihre Immobilie geeignet sind.

Wohnraumlüftung mit App-Steuerung
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen